Email: office@yourdomain.com
Phone:: +44 20 7240 9319
back to top

Blog

Wishmob – #berlinspieltbunt

“What do you wish?”

Ein antirassistischer wishmob, am 28.8. um 10, 12 und 14 Uhr vor den Stufen des Berliner Doms.

Aktion im Rahmen des Aktionsmonats #berlinspieltbunt, des Netzwerks “Berlin gegen Nazis”

Warum “wishmob“?
to wish for something (engl. sich etwas wünschen)  +
Flashmob (kurze, überraschende öffentliche Aktion einer Menschenmenge, die sich über ein soziales Netzwerk verabredet hat)

Was wünschen wir uns?
Eine Welt die nicht rassistisch ist.

Warum haben wir uns die Aktion überlegt?
Als eine Gruppe bestehend aus Weißen haben wir festgestellt, dass wir nicht “einfach nur“ gegen Rassismus sein können. Das reicht nicht. Wir wollen Verbündete, Unterstützer:innen sein im Kampf gegen Rassismus.
Den “Titel“ als Ally (engl. Unterstützer:in) verdient man sich nicht einmalig. Nein, anti-rassistischer Ally zu sein, das bedeutet fortwährendes, aktives Engagement gegen Rassismus jeglicher Art.
Es bedeutet selbstständiges Informieren, selbstkritische Auseinandersetzung und nicht nur reine Performativität, um gut da zu stehen. Ally sein bedeutet Erneuerung.

Dafür steht unsere Aktion!
Wir wünschen uns eine antirassistische Gesellschaft und wollen unermüdlich daran arbeiten, das “Anti“ in “Antirassismus“ nicht verblassen zu lassen. Mach mit!